Carola Ferstl

Learn Money e.V.

learn-money

„Über Geld spricht man nicht.“ Nicht erst die Finanzkrise hat gezeigt, dass dieses Motto falsch ist.

Über Geld muss man sprechen, wenn man verhindern möchte, dass sich die Menschen in finanziellen Dingen übernehmen. Mehr als drei Millionen überschuldeter Haushalte in Deutschland belegen diese These auf traurige Weise.

Die Idee zu „Learn Money“ entstand auf dem World Economic Forum (WEF) in Davos. Nach den Schockwellen, die die weltweite Finanzkrise über den Globus gejagt hat, wurde schnell klar: Es kann nicht weitergehen wie bisher.

In der „Global Redesign Initiative “ des WEF wird nach Wegen gesucht, eine nächste Krise zu verhindern. Die bestehenden Strukturen müssen verbessert und an die Erfordernisse des 21. Jahrhunderts angepasst werden. Im Forum der Young Global Leaders (YGL) richtet sich der Fokus zunehmend auch auf die finanzielle und wirtschaftliche Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Die Wirtsschaftsexpertin und TV-Journalistin Carola Ferstl gründete im Jahr 2009 zusammen mit der Unternehmerin Carolina Müller-Möhl, der Investorin Mirjam Staub-Bisang, dem Unternehmensberater Henrik Naujoks und dem Chief Marketing Officer des Axel Springer Verlags, Peter Würtenberger den Verein „Learn Money e.V.“.

Das Thema Geld und Wirtschaft Kindern und Jugendlichen näher zu bringen, das ist das Ziel des Vereins. „Learn Money e.V.“ versteht sich als Plattform, die Interessierte für die Thematik begeistern, die Qualität existierender Initiativen ausbauen helfen und die unterschiedlichen Ansätze bündeln möchte. Schüler sollen die Grundbegriffe von Wirtschaft und Geld lernen, sollen verstehen, dass Geld nicht einfach aus dem Automaten kommt, und wie gefährlich es ist, sich für Klingeltöne und Handygespräche zu verschulden.

«Learn Money» vernetzt in erster Linie Bildungsinstitutionen, Medien, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft bei Veranstaltungen und Studien, um so die öffentliche Diskussion und die Verankerung von Finanzthemen in Lehrplänen zu forcieren. Es geht aber auch darum, Lobbyarbeit zu betreiben und ein Bewusstsein zu schaffen. Ein Bewusstsein in der breiten Öffentlichkeit, wie wichtig finanzielle Bildung ist.

Seit 2012 finden im März weltweit im Rahmen einer globalen Learn Money Week verschiedenste Aktionen, Workshops, Podiumsdiskussionen an Schulen und Bildungseinrrichtungen statt. Der deutsche Verein Learn Money arbeitet hierzu eng mit mybnk und Child&Youth International zusammen.

Erstmals im Juli 2014 beteiligte  sich der Verein mit einem Finanztag an der Wissensolympiade im SOS Kinderdörfer  Sommercamp in Caldonazzo/Italien. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt in Kooperation mit dem von der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geförderten Institute of Corporate Education e.V. (incore.), der Wissensfabrik-Unternehmen für Deutschland e.V. sowie der dilotecGmbH/deresoGmbH.

Mit einem Charityevent ‚Money matters‘ im Hotel Ellington Berlin unterstützte der Learn Money Verein die Same Sky Foundation, die Frauen ein finanziell eigenständiges Leben ermöglichen. „Sie schaffen damit bessere Voraussetzungen für ihre Kinder und sorgen nachhaltig für die nächste Generation“, begründet Carola Ferstl  das Engagement.

Learn Money Week 2014: Artikel bei n-tv.de und DIE WElT.

Die jüngste Bänkerin der Welt , Von Sparschweinen und Bänkern, Interview mit Carola Ferstl

GLOBAL MONEY WEEK 2015: Über 5 Millionen Kinder und Jugendliche in über 120 Ländern wurden in der 2.Märzwoche des Jahres erreicht, mehr als 900 Organisationen haben sich beteiligt und es fanden mehr als 3000 Aktionen statt. In Kooperation mit my finance coach aus München waren wir am 9.März an der Ernst-Häckel-Oberschule in Berlin. Dort unterrichteten Finance Coaches in einer 8.Klasse  das Thema „Sparen“ bearbeiten – und Learn Money war als Kooperationspartner dabei. Der Nachrichtensender n-tv hat darüber berichtet.

GLOBAL MONEY WEEK 2016: Vom 14 bis 20.März finden weltweit Aktionen rund um das Thema Geld statt. Unser Verein ist seit 2012 dabei. In diesem Jahr erstmals in Kooperation mit dem Arbeitskreis FUTUR SKILLS des Frauenbeirats der Hypovereinsbank Berlin und RockitBIZ. Carola Ferstl und einige Expertinnen waren an verschiedenen Projekttagen in der 6.Klasse der Adolf Glaßbrenner Grundschule in Berlin Kreuzberg. Die Kinder erlebten und erfuhren im Kreativ- und Bildungszentrum die gelbe Villa das Basiswissen zu unternehmerischen Handeln und Denken. Höhepunkt der sehr intensiven, erlebnisreichen und informativen Projekttage war am 18.März-die Präsentation vor der Expertinnenjury, dem Schuldirektor und unter Anwesenheit der Eltern. Der Nachrichtensender n-tv berichtet.

 

logo_learnmoney

 

facebook_icon_30x30

Learn Money auf Facebook besuchen

 

Login to your account

Can't remember your Password ?

Register for this site!